Interview mit Michael Meyer


Vorsitzender der Meyer Hosen AG

Meyer Hosen AG wurde 1960 im Bergischen Land gegründet.
Heute sitzt das inhabergeführte Unternehmen in 2.Generation in Reichshof-Denklingen, einem knapp 2.200 Einwohner starken Ort im Oberbergischen mitten in Nordrhein Westfalen im Bezirk von Köln.
Mit Qualität und Beständigkeit wirbt das Unternehmen. Die Qualität der Hosen spricht für sich. Es gibt Chinos, Freizeithosen, Jeans, elegante Hosen und sogar fairtrade Hosen, also für jeden etwas. Gefertigt wird ausschließlich in Europa. Meyer Hosen hat weltweit knapp 4.000 Handelspartner und liefert in 35 Länder weltweit. Zeit für ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Michael Meyer. Er führt die Firma, gemeinsam mit Sven Wandres im Vorstand.

Gabriele Schreckenberg
Meyer Hosen AG gibt es seit 55 Jahren. Was hat sich an Qualitätsstandards in dieser Zeit verändert?
Michael Meyer
Nicht viel, auch schon vor 55 Jahren achtete der Kunde auf beste Passform und Qualität, nur die Mode hat sich verändert und somit der Schnitt. Wir produzieren und liefern deshalb immer noch mit demselben Anspruch, Qualität bis ins Detail.

Gabriele Schreckenberg
Meyer Hosen sind nach Ökotex Standard 100 und nach dem Fairtrade Siegel zertifiziert. Inwieweit sind diese Kriterien heutzutage wichtig?
Michael Meyer
Der Kunde fragt sich heutzutage mehr denn je, wo und von wem seine Kleidung hergestellt wird. Die aktuelle Berichterstattung über unhaltbare Produktionsbedingungen und Kinderarbeit in den ärmsten Ländern der Erde tut ihr Übriges. Wir geben darauf eine klare Antwort und liefern ein Produkt, welches unter Einhaltung der internationalen Sozial- und Ökologiestandards in unseren eigenen europäischen Produktionen von unseren Mitarbeitern gefertigt wurde.

Gabriele Schreckenberg
Meyer Hosen wirbt mit dem Gespür für Design, Qualität und der Detailversessenheit. Wie schlägt sich das im Preis der Hosen nieder?
Michael Meyer
Wir liefern ein hochwertiges Produkt mit vielen besonderen Details, wie z.B. einer modisch abgestimmten Hosen-Innenausstattung, einer versteckten Security Pocket mit Reißverschluss in jeder Meyer Hose zur sicheren Verwahrung von Geld und Kreditkarte, und jede Baumwollhose wird mit einem farblich und modisch abgestimmten Gürtel geliefert. Alle Hosen werden in unserer eigenen europäischen Produktion gefertigt, und wir verwenden ausschließlich Stoffe europäischer Weber und das alles zu einem sehr fairen Preis.

Gabriele Schreckenberg
In welche Länder exportieren Sie die meisten Meyer Hosen? Listen Sie bitte die ersten fünf auf.
Michael Meyer
Wir liefern weltweit und bedienen unsere Geschäftspartner in ihrer jeweiligen Muttersprache.

Gabriele Schreckenberg
Herzlichen Dank für das Gespräch!