Ein Jahr Anke Strick in Kaiserswerth


Eine Top Adresse ist das Geschäft von Anke Strick mit ihren feinen Labels in Kaiserswerth, deshalb steht sie auch im ELLE City Guide Düsseldorf. Seit Januar 2015 gibt es Anke Strick An St. Swidbert 37. Die Kunden schätzen ihren Kollektionsmix, den frischen Charme der Inhaberin und die fast intimen Räume in historischem Umfeld. Der Stiftsplatz mit der Basilia und dem Rhein sind gleich nebenan.

Klein und fein und sehr ausgesucht
Klasse statt Masse. Anke Strick hat ausgesuchte Labels für Damen und Herren. Lemonhaze, ihre eigene Lederkollektion findet man hier auch. Neben Hosen, Röcken, Mänteln, Jacken, Strick und Shirts hat sie die Accessoires schön ausgebaut. Hüte, Taschen, Schuhe von Binné zieren die Schaufensterauslagen. In weniger als einem Jahr hat sie sich eine hübsche Stammkundschaft aufgebaut, die lieber bei ihr stöbern als online zu ordern. Das schöne Gespräch gibt’s gratis!
Dafür begleitet Anke Strick ihre Kundinnen sehr treu. Extrawünsche versucht sie, zu erfüllen. Sie hat halt einen engen Draht zu den von ihr vertretenen Designern.. Dafür hat Anke Strick in liebevoller Feinarbeit ausgesuchte Labels für Damen und Herren zusammengetragen. Ihre eigenen Kreationen aus hauchzartem Leder namens „Lemonhaze“ finden die Kundinnen hier auch. Neben Röcken und Kleidern, Pullovern, Jacken, Mänteln, Shirts, Hosen, Blusen und vielem mehr für Damen und Herren hat sie das Angebot an Accessoires ständig erweitert. Hüte, Taschen, Schuhe, auch von dem Hamburger Label Binné, das für seine ledernden Brogues (flache Schnürschuhe im Herrenstil) bekannt wurde, zieren ihre Schaufenster. „Viele Besucher, die sonntags Kaiserswerth besuchen, kommen während der Woche in mein Geschäft, weil sie von dem Kollektionsmix begeistert sind“, erzählt Anke Strick.

Inhabergeführt schlägt jedes Onlineangebot
„Meine Kundinnen freuen sich über meine enge Betreuung. Wenn einmal ein Stück nicht in der richtigen Größe da ist, versuche ich es zu bekommen. Wenn es ausgegangen ist, fertigt der Designer es sogar oft nochmals für die Kundin nach“, betont sie. Dass die Atmosphäre hier sehr persönlich ist, kann kein Online Kauf ersetzen. Inzwischen werden auch zunehmend die Herren bei ihr fündig. Knallige Socken hat sie neben Shirts einer holländischen Manufaktur im Angebot. In Kürze kommt ein Taschenlabel aus Süddeutschland hinzu. Schmuck von „lovely & hooked“ aus Oberkassel gibt es hier auch und von Anneke Dekker aus Holland sogar exklusiv.

Besondere Events unterstreichen den Stil
Ob ein Meet & Greet mit den Designern, die Anke Strick vertritt, ob Fotoausstellungen von internationalen Modefotografen wie bei der 2. Kaiserswerther Sommernacht, ob das bevorstehende Schmuckevent am 28. November- es ist viel los bei ihr. Ein ausgedehnter Besuch lohnt sich!

Anke Strick, precious labels
An St.Swidbert 37, Düsseldorf-Kaiserswerth
www.ankestrick.de, Telefon 0211 93896525
Geöffnet: Dienstag bis Freitag 10.00-13.00 Uhr und 15.00-18.00 Uhr, Samstag 10.00-15.00 Uhr. Montags geschlossen.