Feine Labels bei Anke Strick in Düsseldorf Kaiserswerth

Anke Strick hat feine Labels entdeckt, die sie seit 15.Oktober in einem hübschen Geschäft in Düsseldorf-Kaiserswerth verkauft. Das Umfeld mit der historischen Kaiserpfalz und dem benachbarten Wohnsitz einer der bekanntesten Fotokünstlerinnen des Landes, Hilla Becher, steigert den Charme der Location noch.
Dabei ist Anke Strick kein Künstlername, sondern ein echtes Original mit ausgesucht gutem Geschmack. Insgesamt 14 Labels versammelt sie in ihrem geschmackvoll eingerichteten Geschäft An St. Swidbert 37. Eingebettet in historische Fassaden aus der Gründerzeit und dem Jugendstil, bietet sie auf knapp 40 Quadratmetern mit rotem Steinboden und kleinen schwarzen Fellteppichen eine treffsichere Auswahl an Kollektionen, die stadtweit beinahe einzigartig ist. Und das an einem Modestandort wie Düsseldorf!

Gekonnter Modemix mit hohem Merkfaktor
»Ich möchte den Namen meiner Labels ein Gesicht und auch Raum geben», erzählt sie. Das ist ihr bestens gelungen, denn über den Kollektionsteilen hat sie kurze Beschreibungen der Designer und Designerinnen mit persönlichem Profil und Foto angebracht. Ein aufwändig gearbeiteter Mantel mit Strickbündchen und Lederapplikationen der Düsseldorferin Marion Strehlow hängt neben Lederminiröcken und lässigen Ledershirts der Marke »Lemonhaze». »Das ist meine eigene Kollektion, die ich hier zeige», verrät Anke Strick. Dass sie auch eine Affinität zu Hamburger Labels hat, fällt rasch auf. Nicht nur zu Nina Binné, dem neuen Schuhstar der deutschen Modeszene, die mit Brogues und Oxfords und Chelsea Boots schon länger von sich reden macht. Auch von Henry Christ, die feinsten Strick anbieten, fashionnerd mit ostasiatisch angehauchtem Hippieschmuck, ausdrucksstarken Lederjacken von JN Llovet, Nicola Hinrichsen Accessoires mit auffallend schönen Ketten und Ringen ist Anke Strick begeistert. Aber auch in die farbenfroh unverwechselbaren Kollektionen von URSBOB aus Düsseldorf, die hübsche Röcke und Kleider und Hosen mit Knallfarben produziert, und die Kreationen der belgischen Hutdesignerin Laurence Leleux ist sie verliebt. Die Auswahl beweist es. Die Blusen von By Mi sind so detailversessen gearbeitet, dass sie in keinem weiblichen Kleiderschrank fehlen sollten. Sogar für Herren gibt es körpernahe Poloshirts der holländischen Marke Morse Code, die der Figur schmeicheln. Vorausgesetzt, der Herr ist schlank! Hüte und Mützen, auch für Herren, runden das Sortiment ab.
Feine Labels bei Anke Strick an einem ausgesucht schönen Platz.

Anke Strick
An St. Swidbert 37, Düsseldorf-Kaiserswerth
Tel. 0211 97170085
www.ankestrick.de

Geöffnet Dienstag bis Freitag 10:00 – 13:00 Uhr und 15:00 – 18:00 Uhr und Samstag 10:00 – 15:00 Uhr.
Meet & Greet bei der offiziellen Eröffnung am 25.10.2014.